Mitralklappeninsuffizienz – Ursachen und Symptome

Wie entsteht eine Mitralinsuffizienz und welche Beschwerden kann sie verursachen?

Bei den Ursachen einer Mitralinsuffizienz unterscheidet man solche, bei der die Herzklappe an sich vollkommen in Ordnung ist, es aber z.B. durch eine¬†Erweiterung der linken Herzkammer, z.B. im Rahmen einer schweren Herzschw√§che, zu einem ‚ÄěAuseinanderziehen‚Äú bzw. ‚ÄěAuseinanderweichen‚Äú der Herzklappe kommt, die dadurch schlie√ülich an den Herzklappenr√§ndern gewissermassen undicht wird. Hierbei spricht man dann auch von einer sog. ‚Äěrelativen Mitralinsuffizienz‚Äú.

Daneben kann aber auch die Herzklappe selber ver√§ndert sein und somit die Undichtigkeit verursachen. H√§ufiger bei √§lteren Patienten sind sog. degenerative Ver√§nderungen mit¬†Verh√§rtungen und Verkalkungen¬†der Herzklappe, daneben kann es im Rahmen einer¬†Herzklappenentz√ľndung, einer sog. Endokarditis, zu einer Zerst√∂rung der Herzklappe mit resultierender Undichtigkeit kommen und auch¬†nach Herzinfarkten¬†kann der muskul√§re ‚ÄěHalteapparat‚Äú der Mitralklappe gesch√§digt sein oder vernarben und so eine Undichtigkeit verursachen.

Ob und in wie weit es zu Beschwerden kommt h√§ngt zum einen davon ab, wie stark die Undichtigkeit der Herzklappe ausgepr√§gt ist und zum zweiten wie schnell sich der¬†Herzklappenfehler¬†entwickelt. Kommt es z.B. in k√ľrzester Zeit zu einer Zerst√∂rung der Herzklappe durch eine bakterielle Infektion der Herzklappe sind in der Regel schwerste Beschwerden zu erwarten bis hin zum rasch einsetzenden Herz-Kreislauf-Schock. Entwickelt sich der Klappenfehler jedoch schleichend hat das Herz oftmals die M√∂glichkeit sich daran anzupassen und den Klappenfehler gewissermassen zu kompensieren und so k√∂nnen mitunter auch ausgepr√§gtere Mitralinsuffizienzen oftmals keine oder rel. wenig Beschwerden machen. Entwickelt sich jedoch im weiteren Verlauf eine ‚ÄěErm√ľdung‚Äú der linken Herzkammer, durch die dauerhafte ‚ÄěMehrarbeit‚Äú, dann kommt es zu einem R√ľckstau des Blutes durch die undichte Herzklappe in den Lungenkreislauf und die Patienten leiden dann unter Beschwerden wie¬†Luftnot, Herzrasen¬†und insbesondere¬†n√§chtlichen Hustenanf√§llen¬†bis hin zu einer¬†Dekompensation, also einem Versagen der Herzleistung mit dann notwendiger Aufnahme in ein Krankenhaus.

Daneben kommt es bei einer relevanten Mitralklappeninsuffizienz aufgrund des R√ľckstaus von Blut in den linken Herzvorhof zu einer √úberdehnung des linken Herzvorhofes was schlie√ülich h√§ufig ein¬†Vorhofflimmern¬†hervorrufen kann mit all seinen m√∂glichen Komplikationen, die wir ja in anderen Videos bereits angesprochen haben.

Zum Gl√ľck m√ľssen wir es nicht so weit kommen lassen, da uns heutzutage verschiedene wirksame Behandlungsm√∂glichkeiten dieses Herzklappenfehlers zur Verf√ľgung stehen.

“Du willst ein persönliches, individuell auf Dich zugeschnittenes Herzcoaching?“

Du hast einen Herzinfarkt erlitten oder die Diagnose einer koronaren Herzerkrankung erhalten? Lerne mit Dr. Heart alles, was Du jetzt wissen musst!

mehr erfahren!

Disclaimer

Die Vermittlung von Gesundheitsinformationen ist mit einer besonderen Verantwortung verbunden, der ich mir bewusst bin. Daher pr√ľfe und aktualisiere ich die Inhalte und Empfehlungen kontinuierlich. Eine Garantie f√ľr Vollst√§ndigkeit, Korrektheit und letztendliche Aktualit√§t kann ich jedoch nicht √ľbernehmen. Wir haften daher nicht f√ľr eventuelle Sch√§den, die mit der Verwendung oder einem Missbrauch meiner ver√∂ffentlichten Inhalte entstehen. Zum Teil wird in den dargebotenen Beitr√§gen meine pers√∂nliche Meinung dargelegt, die ggf. auch von medizinischen Leitlinien oder Empfehlungen durch Fachgesellschaften abweichen kann. Hinweise zu Medikamenten oder Medizinprodukten sind keine Anleitung zur Selbstmedikation. Die auf der Dr. Heart Webseite dargebotenen Informationen d√ľrfen nicht dazu verwendet werden, eine √§rztliche Behandlung eigenst√§ndig zu beginnen, zu ver√§ndern oder zu beenden, hier ist in jedem Fall ihr Arzt zu konsultieren. Dr. S. Waller und Mitarbeiter sind unter keinen Umst√§nden f√ľr Sch√§den haftbar zu machen, die sich aus der Nutzung der dargebotenen Informationen ergeben k√∂nnten. Es ist nicht beabsichtigt, mit diesem Haftungsausschluss gegen geltendes nationales Recht zu versto√üen. Die Informationen auf dr-heart.de ersetzen nicht Ihren pers√∂nlichen Arztbesuch, bei entsprechenden gesundheitlichen Problemen ist in jedem Fall ihr Arzt aufzusuchen, der eine korrekte Diagnose stellen und ggf. eine passende Therapie einleiten kann.