(Herz)Gesunde Mousse au Chocolat

Die französische Schoko-Nachspeise als gesundes Rezept zum Nachmachen

Schaumig, schokoladig, unwiderstehlich ‚Äď und dabei sogar auch noch herzgesund..?! Wie das geht, erfahren Sie hier!

Liebe LeserInnen,

viele Menschen verbinden eine herzgesunde Ern√§hrung haupts√§chlich mit Verboten und Verzicht. Insbesondere die Kohlenhydrate, vor allem Zucker, der in der wohl leckersten Form in S√ľ√üigkeiten daherkommt, gelten als sch√§dlich f√ľr die Herzgesundheit. Doch mit ein paar Tricks l√§sst sich auch im Rahmen einer herzbewussten Ern√§hrung der S√ľ√ühunger stillen, und auch die Genussmomente m√ľssen nicht zu kurz kommen!

Meine Kollegin und Ern√§hrungsberaterin Linda Wei√üer von¬†alimonia.net¬†und ich zeigen Ihnen heute ein leckeres Rezept f√ľr das klassische Schoko-Dessert aus der franz√∂sischen K√ľche ‚Äď die Mousse au Chocolat ‚Äď bei dem Sie kein schlechtes Gewissen haben m√ľssen. Denn unsere Variante enth√§lt kaum Zucker, keine tierischen Fette, wie man sie sonst klassischerweise in Form von Sahne hinzuf√ľgt, und sie wartet mit reichlich herzsch√ľtzenden Antioxidantien aus dunkler Schokolade auf. Geschmacklich tut ihr das keinen Abbruch: Im Gegenteil, bislang jeder ‚ÄěTestesser‚Äú war von dem Rezept begeistert! Also, probieren Sie‚Äôs aus, und guten Appetit!

Gesunde Mousse au Chocolat

Zutaten f√ľr 4 Personen

260 ml Kichererbsenwasser aus der Dose
200 g Zartbitterschokolade (min. 70% Kakaoanteil)
1 Packung Sahnesteif (optional, f√ľr besseren Schaum)
1 Prise Zimt
1 Prise Vanillemark (aus der Vanilleschote)

Zubereitung

Das Kichererbsenwasser mit einem Handmixer oder einer K√ľchenmaschine zu einem festen ‚ÄěEischnee‚Äú aufschlagen; dabei optional ein P√§ckchen Sahnesteif mit einr√ľhren, damit der Schaum stabiler wird. In der Zwischenzeit im Wasserbad vorsichtig die Zartbitterschokolade schmelzen. Ist die Schokolade geschmolzen, etwas Vanillemark und eine Prise Zimt, wer mag, hinzugeben, gut umr√ľhren und etwas abk√ľhlen lassen, aber nur so, dass die Schokolade noch fl√ľssig ist. Mit einem Teigschaber vorsichtig unter das Aquafaba heben (nicht zu stark r√ľhren). In kleine Dessertgl√§ser (oder eine gro√üe Schale) f√ľllen und im K√ľhlschrank mindestens zwei Stunden k√ľhlen. Mit etwas Obst, z.B. mit Beeren oder Kaki garnieren.

Disclaimer

Die Vermittlung von Gesundheitsinformationen ist mit einer besonderen Verantwortung verbunden, der ich mir bewusst bin. Daher pr√ľfe und aktualisiere ich die Inhalte und Empfehlungen kontinuierlich. Eine Garantie f√ľr Vollst√§ndigkeit, Korrektheit und letztendliche Aktualit√§t kann ich jedoch nicht √ľbernehmen. Wir haften daher nicht f√ľr eventuelle Sch√§den, die mit der Verwendung oder einem Missbrauch meiner ver√∂ffentlichten Inhalte entstehen. Zum Teil wird in den dargebotenen Beitr√§gen meine pers√∂nliche Meinung dargelegt, die ggf. auch von medizinischen Leitlinien oder Empfehlungen durch Fachgesellschaften abweichen kann. Hinweise zu Medikamenten oder Medizinprodukten sind keine Anleitung zur Selbstmedikation. Die auf der Dr. Heart Webseite dargebotenen Informationen d√ľrfen nicht dazu verwendet werden, eine √§rztliche Behandlung eigenst√§ndig zu beginnen, zu ver√§ndern oder zu beenden, hier ist in jedem Fall ihr Arzt zu konsultieren. Dr. S. Waller und Mitarbeiter sind unter keinen Umst√§nden f√ľr Sch√§den haftbar zu machen, die sich aus der Nutzung der dargebotenen Informationen ergeben k√∂nnten. Es ist nicht beabsichtigt, mit diesem Haftungsausschluss gegen geltendes nationales Recht zu versto√üen. Die Informationen auf dr-heart.de ersetzen nicht Ihren pers√∂nlichen Arztbesuch, bei entsprechenden gesundheitlichen Problemen ist in jedem Fall ihr Arzt aufzusuchen, der eine korrekte Diagnose stellen und ggf. eine passende Therapie einleiten kann.