Aufbau des Herzens einfach erklärt

Mit ein paar Grundlagen und absoluten Basics unseren “Lebensmotor” Herz verstehen und schätzen lernen.

Die wichtigsten Grundlagen über Aufbau und Funktion des Herzens anschaulich in der Ultraschalluntersuchung erklärt.

Oftmals hat man ja nicht so große Lust sich mit den Grundlagen auseinanderzusetzen, aber ich bin überzeugt, dass Sie vieles von dem, was wir in den nachfolgenden Videos noch über das Herz und die wichtigsten Herzerkrankungen lernen werden ganz einfach besser einordnen können, wenn Sie ein paar Grundlagen über den Aufbau und die Funktion unseres Lebensmotors Herz verstehen.
Darüber hinaus, so ging es zumindest mir persönlich, kann man auch eine gewisse Dankbarkeit für dieses unglaubliche Organ entwickeln, welches unermüdlich, in der Regel ohne zu murren und meist völlig unbemerkt rund um die Uhr unser gesamtes Leben lang Tag und Nacht Sauerstoff und Nährstoffe zu jeder noch so abgelegenen Zelle in unserem Körper pumpt und somit erst einen Stoffwechsel und unser Leben überhaupt ermöglicht.

Was wir hier sehen ist der sog. 4-Kammerblick, in dem man am besten die 4 Herzkammern beurteilen kann. Wie Sie sehen besteht das Herz aus 2 Hälften, dem rechten und dem linken Herzen mit jeweils einer Vorkammer, dem sog. Vorhof und einer Hauptkammer, dem sog. Ventrikel. Das quasi “verbrauchte” sauerstoffarme Blut aus dem Körperkreislauf sammelt sich im rechten Herzvorhof und gelangt dann über die sog. Trikuspidalherzklappe in die rechte Herzkammer. Die rechte Herzkammer pumpt dann das sauerstoffarme Blut in Lunge bzw. den Lungenkreislauf wo es wieder mit Sauerstoff angereichert wird und gleichzeitig im Stoffwechsel entstandenes CO2 abgibt. Weil im Lungenblutkreislauf ein sehr viel geringerer Blutdruck als im Körperblutkreislauf herrscht, ist die rechte Herzkammer sehr viel weniger muskelstark und sie ist auch kleiner als die linke Herzkammer. Das in der Lunge mit Sauerstoff beladene Blut sammelt sich über die Lungenvenen im linken Herzvorhof und gelangt über die sog. Mitralherzklappe in die Linke Herzkammer, die schließlich das Blut durch die Aortenherzklappe über die Aorta, also die Hauptschlagader, in die Arterien pumpt. Die Arterien zweigen sich immer weiter auf, bis letztlich jede noch so abgelegene Zelle unseres Körpers erreicht und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt wird, wodurch unser Stoffwechsel und letztlich unser gesamtes Leben erst ermöglicht wird.

 

das könnte Sie auch interessieren:

Funktion des Herzens

unsere Herzkranzarterien

 

zurück zum Hauptmenü