Willkommen bei Dr. Heart

Von Dr. Stefan Waller, Internist und Kardiologe
Stefan Waller ist seit mehreren Jahren praktizierender Internist und Kardiologe und hat sich aus Leidenschaft der Vermittlung komplexer medizinischer Sachverhalte in möglichst einfacher und verständlicher Sprache gewidmet.

Erfahren Sie mehr über Dr. Heart
und sein Dr. Heart Projekt.
und Linda Weißer, Ärztin und Ernährungsberaterin
Linda Weißer ist approbierte Ärztin und leidenschaftliche Ernährungsberaterin, letzteres offline und online über ihren Blog alimonia.net.
Daneben ist Sie über die Charité Berlin angestellt als chief medical researcher für PAN, die "physicians' association for nutrition".


 

Hallo und herzlich willkommen,

mein Name ist Dr. Stefan Waller und ich freue mich sehr, daß Sie hier auf der Dr. Heart-Seite gelandet sind. Ich bin Internist und Kardiologe, also Facharzt für Herz- Kreislauferkrankungen und seit längerer Zeit beschäftigt mich eine Frage: Wie kann es sein, dass allein in Deutschland jedes Jahr geschätzte 40.000 Menschen an Herz-Kreislauferkrankungen versterben weil Sie Ihre Behandlung nicht durchführen, also beispielsweise ihre Medikamente nicht regelmäßig einnehmen?! Zum Vergleich, 2013 hatten wir in Deutschland knapp 3300 Verkehrstote. Und warum hat nicht einmal jeder 2. Patient ein halbes Jahr nach einem Herzinfarkt seine Herz- Kreislauf-Risikofaktoren wie z.B. Blutdruck und Blutfette einigermaßen unter Kontrolle, obwohl dies die Voraussetzung wäre, um das weitere Fortschreiten seiner Herzerkrankung aufzuhalten?! Ich bin überzeugt, dass das vor allem daran liegt, dass viele Menschen einfach nicht ausreichend über ihre Erkrankung informiert sind und dass vielen auch einfach nicht ausreichend vermittelt worden ist, weshalb bestimmte Behandlungsempfehlungen und Medikamente für Sie lebensverlängernd wenn nicht sogar lebensrettend sein können. Und ganz ehrlich, wenn ich mir so manches Mal die Medikamentenschächtelchen meiner Patienten mit diesen unzähligen Pillen ansehe, dann muss ich zugeben hätte ich wahrscheinlich auch so meine Probleme diese Tabletten bis an mein Lebensende brav morgens, mittags und abends einzunehmen, wenn ich nicht genau wüsste warum und weshalb. Und deshalb ist es eben so wichtig Bescheid zu wissen, und sich aktiv in den eigenen Behandlungsplan mit einzubeziehen, denn Sie sind es ja, der die Behandlung bis an sein Lebensende befolgen soll!

Hier möchte ich Sie unterstützen und Ihnen in einfach zu verstehender Sprache, ohne mich hinter Mediziner-Floskeln zu verstecken, alles rund um Ihre Herzerkrankung vermitteln, was Sie wirklich wissen sollten. Vor allem möchte ich Ihnen aber zeigen, dass entgegen verbreiteter Meinung, eine etwas herzgesündere Lebensweise keine Einschränkung sondern, und das glaube ich ganz ehrlich, vielmehr eine Bereicherung für Ihr Leben bedeuten kann!

In diesem Sinne, lassen Sie uns zusammen loslegen, ich freu’ mich auf Sie!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 


Die Koronare Herzkrankheit: Lernen Sie alles über die häufigste und bedeutendste Erkrankung überhaupt.

 


 
Herzgesund Leben – mit kleinen Veränderungen viel Erreichen. So geht´s…

 

zurück zum Hauptmenü